Buch

Tabellen zur Tragwerklehre

Von:
Dr. Franz Krauss Dr.-Ing. Wilfried Führer Dr.-Ing. Thomas Jürges
Das Standardwerk „Tabellen zur Tragwerklehre“ vermittelt die maßgebenden Kennwerte und Nachweise, die Architekten und Studenten für den Tragwerkentwurf und die Vorbemessung benötigen.   Diese Tabellensammlung ist ein übersichtlich gegliedertes Arbeitsbuch für den täglichen Gebrauch. Neben einer Zusammenstellung der Bemessungsverfahren enthält es die Kapitel Lastannahmen, Tragsysteme, Holz, Stahl, Glas, Beton & Mauerwerk, Stahlbeton, Stahlverbund und Gründungen. Kenngrößen für den Tragwerkentwurf, wichtige Materialienwerte sowie einfache Nachweis- und Näherungsverfahren helfen beim Entwurf und der Bemessung von Tragwerken.   Die Auswahl von Tragwerkalternativen wird durch ein Material übergreifendes Bemessungsverfahren für Stützen erleichtert. Wirtschaftliche Querschnitte können Mithilfe von Bemessungsdiagrammen direkt abgelesen und vorbemessen werden. Die 12. Auflage berücksichtigt den aktuellen Stand der Normung. Alle im Buch enthaltenen Näherungsverfahren wurden im Hinblick auf die Eurocodes geprüft und überarbeitet. Neu ist eine vereinfachte Berechnung zur Eigenfrequenz von biegebeanspruchtenTragwerken zur Abschätzung der Schwingungsanfälligkeit, z. B bei Holzbalkendecken.
Weitere Infos »
Ab 34,00 €
Preisangaben inkl. MwSt. zzgl. Versand.
Versand in 2 bis 4 Tagen

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Das Standardwerk „Tabellen zur Tragwerklehre“ vermittelt die maßgebenden Kennwerte und Nachweise, die Architekten und Studenten für den Tragwerkentwurf und die Vorbemessung benötigen.

 

Diese Tabellensammlung ist ein übersichtlich gegliedertes Arbeitsbuch für den täglichen Gebrauch. Neben einer Zusammenstellung der Bemessungsverfahren enthält es die Kapitel Lastannahmen, Tragsysteme, Holz, Stahl, Glas, Beton & Mauerwerk, Stahlbeton, Stahlverbund und Gründungen. Kenngrößen für den Tragwerkentwurf, wichtige Materialienwerte sowie einfache Nachweis- und Näherungsverfahren helfen beim Entwurf und der Bemessung von Tragwerken.

 

Die Auswahl von Tragwerkalternativen wird durch ein Material übergreifendes Bemessungsverfahren für Stützen erleichtert. Wirtschaftliche Querschnitte können Mithilfe von Bemessungsdiagrammen direkt abgelesen und vorbemessen werden. Die 12. Auflage berücksichtigt den aktuellen Stand der Normung. Alle im Buch enthaltenen Näherungsverfahren wurden im Hinblick auf die Eurocodes geprüft und überarbeitet. Neu ist eine vereinfachte Berechnung zur Eigenfrequenz von biegebeanspruchtenTragwerken zur Abschätzung der Schwingungsanfälligkeit, z. B bei Holzbalkendecken.

Autor
Dr.FranzKrauss

Dr.-Ing.WilfriedFührer

Dr.-Ing.ThomasJürges

Kundenbewertungen ()