E-Book PDF

Lichtplanung und Lichtdesign

Von:
Dipl. Psych. Torsten Braun Dipl.-Ing. Markus Felsch Prof. Dr.-Ing. Roland Greule
Beleuchtungskonzepte, -technik und -beispiele mit „Lichtplanung und Lichtdesign" Durch den gezielten Einsatz von Tages- und Kunstlicht lässt sich nicht nur die architektonische Gestaltung von Gebäuden und Innenräumen wirkungsvoll in Szene setzen. Auch die Energieeffizienz von Gebäuden, insbesondere von Nichtwohngebäuden, wird durch die eingesetzte Beleuchtung beeinflusst und muss nachgewiesen werden. Die optimale Versorgung mit Tageslicht und angemessene künstliche Beleuchtung steigert z. B. die Behaglichkeit in Wohnräumen und die Produktivität am Arbeitplatz.   „Lichtplanung und Lichtdesign“ stellt für verschiedene Raum- und Nutzungsanforderungen geeignete Beleuchtungskonzepte und Lösungen vor. Neben lichttechnischen und wahrnehmungspsychologischen Grundlagen, den normativen Vorgaben (DIN-Normen, Bauvorschriften, Arbeitsstättenverordnung usw.) und den technischen Möglichkeiten widmet es sich der konkreten Gestaltung, Planung und der Bauausführung anhand zahlreicher Beispielprojekte. Die Vorteile mit „Lichtplanung und Lichtdesign": zahlreiche Anregungen und Ideen für eigene Entwürfe  anschauliche Erläuterung der Planungsgrundlagen für die Licht- und Beleuchtungsplanung Auswahl der geeigneten Lösung für verschiedene Raum- und Nutzungsanforderungen (Arbeitsplätze, Wohnräume etc.) für die durchdachte Nutzung von Beleuchtung durch Tages- und Kunstlicht zur Reduzierung des Energiebedarfs (Energetische Bewertung von Gebäuden DIN 18599-4, Nachhaltigkeit) unterstützt in der Kommunikation mit ausführenden Unternehmen und spezialisierten Fachplanern ideal zur individuellen Beratung des Bauherren
Weitere Infos »
Ab 39,00 €
Preisangaben inkl. MwSt. zzgl. Versand.
Wird geliefert in 2-4 Werktagen.

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Beleuchtungskonzepte, -technik und -beispiele mit „Lichtplanung und Lichtdesign"

Durch den gezielten Einsatz von Tages- und Kunstlicht lässt sich nicht nur die architektonische Gestaltung von Gebäuden und Innenräumen wirkungsvoll in Szene setzen. Auch die Energieeffizienz von Gebäuden, insbesondere von Nichtwohngebäuden, wird durch die eingesetzte Beleuchtung beeinflusst und muss nachgewiesen werden. Die optimale Versorgung mit Tageslicht und angemessene künstliche Beleuchtung steigert z. B. die Behaglichkeit in Wohnräumen und die Produktivität am Arbeitplatz.

 

„Lichtplanung und Lichtdesign“ stellt für verschiedene Raum- und Nutzungsanforderungen geeignete Beleuchtungskonzepte und Lösungen vor. Neben lichttechnischen und wahrnehmungspsychologischen Grundlagen, den normativen Vorgaben (DIN-Normen, Bauvorschriften, Arbeitsstättenverordnung usw.) und den technischen Möglichkeiten widmet es sich der konkreten Gestaltung, Planung und der Bauausführung anhand zahlreicher Beispielprojekte.


Die Vorteile mit „Lichtplanung und Lichtdesign":

  • zahlreiche Anregungen und Ideen für eigene Entwürfe 
  • anschauliche Erläuterung der Planungsgrundlagen für die Licht- und Beleuchtungsplanung
  • Auswahl der geeigneten Lösung für verschiedene Raum- und Nutzungsanforderungen (Arbeitsplätze, Wohnräume etc.)
  • für die durchdachte Nutzung von Beleuchtung durch Tages- und Kunstlicht zur Reduzierung des Energiebedarfs (Energetische Bewertung von Gebäuden DIN 18599-4, Nachhaltigkeit)
  • unterstützt in der Kommunikation mit ausführenden Unternehmen und spezialisierten Fachplanern
  • ideal zur individuellen Beratung des Bauherren

Autor
Dipl. Psych.TorstenBraun

Dipl. Psych. Torsten Braun ist, nach Stationen bei Bartenbach in Innsbruck und Zumtobel in Dornbirn, seit 20 Jahren selbstständiger Lichtplaner und Inhaber von Die Lichtplaner, Limburg. Er ist für die Koordination und Umsetzung vieler Installationen von James Turrell weltweit zuständig. Darüber hinaus ist er als Lehrbeauftragter und Referent tätig.

Dipl.-Ing.MarkusFelsch

Dipl.-Ing. Markus Felsch ist seit 10 Jahren geschäftsführender Gesellschafter der Felsch Lighting Design GmbH in Hamburg. Seit 5 Jahren ist er Lehrbeauftragter an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg im Fach Lichtdesign.

Prof. Dr.-Ing.RolandGreule

Prof. Dr.-Ing. Roland Greule ist Professor im Department Medientechnik (Fakultät Design, Medien und Information) der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg und Leiter des Lichtlabors. Er lehrt auf den Gebieten Licht- und Beleuchtungstechnik, Lichtdesign, Farbmetrik, Lichtsteuerung und virtuelle Systeme.

.

Kundenbewertungen ()