Intensivseminar „Maschinelle Rauchabzugsanlagen“

10.02.2022: Maschinelle Rauchabzugsanlagen

Zielgruppe: Brandschutzplaner, Fachplaner, Bauleiter, Brandschutzbeauftragte, Sachverständige

Inhalt: In diesem Intensivseminar erfahren die Teilnehmenden, welcher Zweck mit  maschinellen Rauchabzugsanlagen verfolgt wird, wie sie geplant, bauaufsichtlich bemessen und ausgeführt werden.
Maschinelle Anlagen zur Entrauchung werden erst seit den 1990er-Jahren vermehrt eingesetzt.
Die wesentlichen Bauprodukte und Bauarten hinsichtlich Verwendbarkeitsnachweis sowie Prüf- und Klassifizierungsgrundlage sind Entrauchungsklappen, Entrauchungsleitungen und Entrauchungsventilatoren. Dabei sind seitens der Planung u. a. die Einbaulage,  Entrauchungstemperatur und Einsatzdauer, der notwendige Volumenstrom und die erforderliche Rauchabzugsfläche zu beachten.
Das Seminar erläutert zudem die gesetzlichen Grundlagen, insb. aus Anhang 14 Abschnitt 7 der MVV TB und aus §16 der Muster-Versammlungsstättenverordnung (MVStättVO).
Anhand von Ausführungsbeispielen werden die Inhalte praxisnah verdeutlicht.
 
Teilnehmernutzen: Vermittlung der technischen und bauaufsichtlichen Anforderungen an die sicherheitstechnische Anlage.

Datum/Zeit

10.02. - 10.02.2022

09:00 - 16:00Uhr

Veranstaltungsort

Online

, Online

Deutschland

Jetzt buchen

Referenten

Peter Vogelsang

Veranstaltungsort

Online

, Online

Deutschland

Baufachmedien Logo

Veranstaltung buchen

10.02. - 10.02.2022

Intensivseminar „Maschinelle Rauchabzugsanlagen“

Wir brauchen Ihr Einverständnis!
Wir benutzen für die Buchung einer Veranstaltung den Dienst EventManager-Online.
Dieser kann persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln.
Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einwilligung.
Wir beraten Sie gerne

Kundenservice

 

Haben Sie noch Fragen?
Dann rufen Sie uns an: