E-Book PDF

Holzfenster - E-Book (PDF)

Von:
Dr. Tobias Huckfeldt Hermann Klos Gereon Lindlar Ivo-Andreas Pax classic GmbH Dr. Gerald Koch Dr. Uwe Noldt Rüdiger Müller Martin Paal Guido Kramp Mathias Rehbein Dr. Josef Theo Hein Rainer W. Leonhardt Dipl.-Ing. Ulrich Arnold Dr. Dirk Lukowsky Carsten Stamms Ekkehard Wagner Dr. Hans-Georg Richter Peter Newcombe Hans-Joachim Wenk
Holzfenster fachgerecht sanieren und restaurierenHolzfenster sind nicht nur schön, sondern bezüglich Wärmeleitfähigkeit, Nachhaltigkeit und Statik auch vielen anderen Werkstoffen überlegen. Fachgerecht gepflegt und gewartet können sie über mehrere Jahrzehnte uneingeschränkte Dienste leisten. Auch modernen Anforderungen an den Wärme-, Feuchte- und Schallschutz können selbst alte Fenster gerecht werden. Experten zeigen Ihnen hier die Möglichkeiten auf.Das aktuelle und reich bebilderte Handbuch ist ein umfassendes Nachschlagewerk zur Instandsetzung, Instandhaltung und Restaurierung von Holzfenstern sowie ein praktischer Leitfaden für die Erkennung und Vermeidung von baulichen, konstruktiven, physikalischen Fehlern und den daraus folgenden Schäden an maßhaltigen Bauteilen.Zur Erhaltung von Holzfenstern sind Kenntnisse der Holzanatomie und ihres physikalischen Verhaltens wichtig, auch ein Wissen über Schädlinge und deren Lebensweise ist nötig. Fehler in der Beschichtung oder ein fehlender baulicher Holzschutz tragen dazu bei, einen so attraktiven, wertvollen und nachhaltigen Bauwerkstoff wie Holz in Misskredit zu bringen. Das Buch erleichtert Handwerkern, Architekten, aber auch Restauratoren und Sachverständigen bis hin zu Bauherren und Wohnungsverwaltungen, die Diagnose des jeweiligen Schadens und hilft, Fehler bei der Instandhaltung, Instandsetzung und Restaurierung zu vermeiden.Welchen Einflüssen Fenster und Türen in der Gebäudehülle ausgesetzt sind, welche Fehler immer wieder zu frühen Schäden auch an neuen Fenstern führen, wird im vorliegenden Werk ausführlich, anschaulich und auch für interessierte Laien verständlich beschrieben.Der Vorzug des Buches besteht dabei im Reichtum der dargebotenen Abbildungen, der großen Zahl kompetenter Autoren, die das Thema Holzfenster umfassend und mit vielen ineinandergreifenden Wissensgebieten darstellen. Der Bogen reicht von Rahmen, Flügel und Glas über Schadensursachen und Restaurierung bis zu den wichtigen Normen und Richtlinien.Außerdem geben die Autoren an Hand zahlreicher Beispiele detaillierte praktische Handlungsanleitungen zur Vorbeugung und zu sachgerechten Lösungen bei charakteristischen Schadensfällen.
Weitere Infos »
Ab 59,00 €
Preisangaben inkl. MwSt. zzgl. Versand.
Wird geliefert in 2-4 Werktagen.

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Holzfenster fachgerecht sanieren und restaurieren

Holzfenster sind nicht nur schön, sondern bezüglich Wärmeleitfähigkeit, Nachhaltigkeit und Statik auch vielen anderen Werkstoffen überlegen. Fachgerecht gepflegt und gewartet können sie über mehrere Jahrzehnte uneingeschränkte Dienste leisten. Auch modernen Anforderungen an den Wärme-, Feuchte- und Schallschutz können selbst alte Fenster gerecht werden. Experten zeigen Ihnen hier die Möglichkeiten auf.

Das aktuelle und reich bebilderte Handbuch ist ein umfassendes Nachschlagewerk zur Instandsetzung, Instandhaltung und Restaurierung von Holzfenstern sowie ein praktischer Leitfaden für die Erkennung und Vermeidung von baulichen, konstruktiven, physikalischen Fehlern und den daraus folgenden Schäden an maßhaltigen Bauteilen.

Zur Erhaltung von Holzfenstern sind Kenntnisse der Holzanatomie und ihres physikalischen Verhaltens wichtig, auch ein Wissen über Schädlinge und deren Lebensweise ist nötig. Fehler in der Beschichtung oder ein fehlender baulicher Holzschutz tragen dazu bei, einen so attraktiven, wertvollen und nachhaltigen Bauwerkstoff wie Holz in Misskredit zu bringen. Das Buch erleichtert Handwerkern, Architekten, aber auch Restauratoren und Sachverständigen bis hin zu Bauherren und Wohnungsverwaltungen, die Diagnose des jeweiligen Schadens und hilft, Fehler bei der Instandhaltung, Instandsetzung und Restaurierung zu vermeiden.

Welchen Einflüssen Fenster und Türen in der Gebäudehülle ausgesetzt sind, welche Fehler immer wieder zu frühen Schäden auch an neuen Fenstern führen, wird im vorliegenden Werk ausführlich, anschaulich und auch für interessierte Laien verständlich beschrieben.

Der Vorzug des Buches besteht dabei im Reichtum der dargebotenen Abbildungen, der großen Zahl kompetenter Autoren, die das Thema Holzfenster umfassend und mit vielen ineinandergreifenden Wissensgebieten darstellen. Der Bogen reicht von Rahmen, Flügel und Glas über Schadensursachen und Restaurierung bis zu den wichtigen Normen und Richtlinien.

Außerdem geben die Autoren an Hand zahlreicher Beispiele detaillierte praktische Handlungsanleitungen zur Vorbeugung und zu sachgerechten Lösungen bei charakteristischen Schadensfällen.

Autor
Dr.TobiasHuckfeldt

Dipl.-Biol. Dr. rer. nat. Tobias Huckfeldt ist Mykologe und Sachverständiger auf dem Gebiet Hausfäulepilze. Sein Fachgebiet ist die Bestimmung von holzzerstörenden und verfärbenden Pilzen. Er ist am Institut für Holzqualität und Holzschäden – Dr. Rehbein und Dr. Huckfeldt tätig.

HermannKlos

GereonLindlar

Ivo-AndreasPax classic GmbH

Dr.GeraldKoch

Dr.UweNoldt

RüdigerMüller

MartinPaal

GuidoKramp

MathiasRehbein

Dr.Josef TheoHein

Rainer W.Leonhardt

Dipl.-Ing.UlrichArnold

Dr.DirkLukowsky

CarstenStamms

EkkehardWagner

Dr.Hans-GeorgRichter

PeterNewcombe

Hans-JoachimWenk

Herausgeber
Dr.TobiasHuckfeldt
Dipl.-Ing.UlrichArnold
Hans-JoachimWenk

Kundenbewertungen ()