Formulare

DIN 68800-2: Neuerungen zum konstruktiven Holzschutz

0,00 €
Preisangaben inkl. MwSt. zzgl. Versand.
Wird geliefert in {delivery_time}.

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

DIN 68800-2 – Neuerungen zum konstruktiven Holzschutz

Die Norm „Holzschutz - Teil 2: Vorbeugende bauliche Maßnahmen im Hochbau“ ist eine der wichtigsten Normen im Holzbau. Die Inhalte zu kennen ist wesentlich für alle, die im Holzbau planerisch oder ausführend tätig sind. Im Februar 2022 ist sie neu überarbeitet erschienen.

Josef Egle informiert über die wesentlichen Neuerungen der aktualisierten Norm DIN 68800-2. Dabei geht er vor allem auf neue und überarbeitete Beispiele für Konstruktionen ein, bei denen die Bedingungen der Gebrauchsklasse GK 0 erfüllt sind. Darüber hinaus thematisiert er den neuen Anhang für feuchtevariable Schichten.

Das 1-stündige Online-Seminar richtet sich in erster Linie an Architekt:innen sowie Planende im Holzbau, an Holzbauunternehmen, an Zimmerleute sowie mitplanende Ausführende, Neben-zielgruppe sind Tragswerksplaner:innen.

DIN 68800-2 – Neuerungen zum konstruktiven Holzschutz

Die Norm „Holzschutz - Teil 2: Vorbeugende bauliche Maßnahmen im Hochbau“ ist eine der wichtigsten Normen im Holzbau. Die Inhalte zu kennen ist wesentlich für alle, die im Holzbau planerisch oder ausführend tätig sind. Im Februar 2022 ist sie neu überarbeitet erschienen.

Josef Egle informiert über die wesentlichen Neuerungen der aktualisierten Norm DIN 68800-2. Dabei geht er vor allem auf neue und überarbeitete Beispiele für Konstruktionen ein, bei denen die Bedingungen der Gebrauchsklasse GK 0 erfüllt sind. Darüber hinaus thematisiert er den neuen Anhang für feuchtevariable Schichten.

Das 1-stündige Online-Seminar richtet sich in erster Linie an Architekt:innen sowie Planende im Holzbau, an Holzbauunternehmen, an Zimmerleute sowie mitplanende Ausführende, Neben-zielgruppe sind Tragswerksplaner:innen.

Kundenbewertungen ()