DDH Das Dachdecker-Handwerk (zwei Einzelexemplare)

Artikelnummer 0740-4654003
Erscheinungsjahr: 2020
Verlagsgesellschaft Rudolf Müller
Zeitschrift

Mehr Details anzeigen

DDH Das Dachdecker-Handwerk (zwei Einzelexemplare)

DDH Das Dachdecker-Handwerk bietet Ihnen Fachinformationen zu den wichtigen Bereichen Ihrer Berufspraxis. Von Produktinformationen und Fachtechnik über Branchenereignisse bis zu Betriebsführung informiert DDH Sie aktuell und kompetent.

Ausführung wählen:

Zeitschrift
€ 24,00
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferbar ab 01.10.2020, zzgl. Postlaufzeit von 2-4 Werktagen.

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Einzigartige Themenangebote, wie Marktübersichten, Konjunkturbarometer, Marktspiegel und umfangreiche Messeberichte, helfen Ihnen sich am Markt zu behaupten. DDH ist Ihr Partner in der Dachbranche.

 

Deshalb ist DDH seit 140 Jahren die meist verkaufte Fachzeitschrift der Dachbranche! In DDH finden Sie alle wichtigen Fach-Informationen zu den Bereichen des Dachdeckerhandwerks: Lösungen zu technischen Ausführungsproblemen, unternehmerische Entscheidungshilfen und alle Neuigkeiten der Branche. DDH berichtet zudem über Zimmerer- oder Klempnerarbeiten und erleichtert Ihnen dadurch die Einarbeitung in neue Arbeitsgebiete.

Informieren Sie sich in DDH regelmäßig über die neuesten Fachregeln, Normen und Gewährleistungen, damit Sie immer auf dem aktuellen Stand der Technik bleiben.

Marktübersichten zu den wichtigsten Werkstoffgruppen helfen Ihnen bei der Wahl der richtigen Produkte. So verhindern Sie teure Schadensälle in der täglichen Arbeit bereits im Vorfeld.

 

Ein besonderer Service ist das vierteljährliche Konjunkturbarometer. Sie erhalten einen Überblick über die wirtschaftliche Situation der Branche und können damit die zukünftige Auftragssituation besser einschätzen.

 

DDH ist das offizielle Organ des Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) und die Fachzeitschrift der internationalen Föderation des Dachdeckerhandwerks (IFD).

Wir beraten Sie gerne

Kundenservice

 

Haben Sie noch Fragen?
Dann rufen Sie uns an: