bfb-Seminar Barrierefrei bauen in NRW

Barrierefrei-Konzept wird auch in NRW Pflicht!

  • Datum: 15.05.2019
  • Ort: Köln

Barrierefrei-Konzept wird auch in NRW Pflicht!

In NRW gilt ab dem 1. Januar 2019 eine neue Bauordnung (BauO NRW). Damit ändern sich die Anforderungen an die Barrierefreiheit grundlegend. Ab sofort müssen (fast) alle Wohnungen barrierefrei sein. Fast bedeutet, ab Gebäudeklasse 3 bis 5, also in Mehrfamilienhäusern. Damit ist NRW Vorreiter in Deutschland.


Öffentlich zugängliche Gebäude müssen „in erforderlichen Umfang“ barrierefrei sein. Darüber hinaus wird die DIN 18040 Teil 1 und 2 endlich eingeführt – mit zahlreichen NRW-spezifischen Einschränkungen und Ergänzungen. Was „barrierefrei“ und „in erforderlichem Umgang“ also konkret bedeutet, sorgt für viele Fragen und ist in unterschiedlichsten Verordnungen geregelt. Darüber hinaus fordert NRW für große Sonderbauten im Rahmen des Genehmigungsverfahrens ein Barrierefrei-Konzept, in dem die vorgesehenen Maßnahmen detailliert darzustellen und nachzuweisen sind. Brandschutzkonzepte müssen Angaben zur Mobilität und Selbsthilfefähigkeit der Nutzer und zu deren Evakuierung beinhalten. So verlangt es die neue Verordnung über bautechnische Prüfungen (BauPrüfVO).


Das bfb-Seminar gibt Antworten auf folgende Fragen:

  • Welche neuen Anforderungen gelten an die Barrierefreiheit in NRW?
  • Wie ist barrierefrei definiert?
  • Welche Besonderheiten sind bei Wohn- und Nichtwohngebäuden sowie öffentlich zugänglichen Gebäuden und Sonderbauten zu beachten?
  • Wann muss ein Barrierefrei-Konzept vorgelegt werden und wie werden die Maßnahmen darin dargestellt?
  • Wie können nötige Ausnahmen, z. B. beim Bauen im Bestand, begründet werden?

Seminar-Programm im Überblick

ab 9:00 Uhr        Akkreditierung / Ausgabe der Unterlagen

09:30 Uhr           Begrüßung Tanja Buß

09:45 Uhr            Block 1 Nadine Metlitzky

Neue Anforderungen an die Barrierefreiheit nach BauO NRW und begleitenden Vorschriften

11:00 Uhr            Kaffeepause

11:30 Uhr            Block 2 Nadine Metlitzky

Konsequenzen für die verschiedenen Gebäudearten/Nutzungen und

Nachweis im Baugenehmigungsverfahren

12:45 Uhr            Mittagspause

13:45 Uhr            Block 3 Stephanie Hess

Barrierefrei-Konzept – Aufbau + Inhalt sowie Darstellung in Barrierefrei-Plänen

14:45 Uhr            Kaffeepause

15:15 Uhr            Block 4 Stephanie Hess und Nadine Metlitzky

Beispiele für Wohn- und Nichtwohngebäude aus Neubau und Bestand

16:15 Uhr            Block 5 Stephanie Hess und Nadine Metlitzky

Barrierefrei  konkret – Teilnehmerfragen und Abschlussdiskussion

ca. 16:45 Uhr     Ende

Normalpreis € 259,- zzgl. MwSt. pro Person

Frühbucherpreis € 199,- zzgl. MwSt. pro Person (gültig bis 15.03.2019)

KOMED
Im Mediapark 6
50670 Köln

Liebe Kundin, lieber Kunde,

 

Sind Sie sich sicher, dass Sie den Warenkorb auf baufachmedien.de verlassen möchten, ohne Ihre Bestellung abzuschließen?

 

Sollten Sie Fragen zu den Produkten oder dem Bestellvorgang haben, erreichen Sie unseren Kundenservice

 

 

PS: Falls Sie bereits in Ihrem Kundenkonto angemeldet waren, speichern wir Ihren Warenkorb für den nächsten Einkauf.