12. Brandschutztag

Brandschutz im Brennpunkt 2017

  • Datum: 21.09.2017
  • Ort: Erwitte

Am 21. September 2017 findet der 12. Brandschutztag "Brandschutz im Brennpunkt 2017" mit einer Live-Großbrandprüfung in Erwitte statt. Die Fachvorträge behandeln die bisherigen Erfahrungen und die neuen bauordnungsrechtlichen Regelungen zur Verwendung von Bauprodukten sowie die aktuellen Änderungen der MLAR.


Drei Jahre BauPVO - wo stehen wir und was wird noch kommen? Der erste Block der Veranstaltung beschäftigt sich mit den bisherigen Erfahrungen und den neuen bauordnungsrechtlichen Regelungen zur Verwendung von Bauprodukten. Der Umgang mit Abweichungen von europäisch harmonisierten Bauprodukten wirft immer wieder Fragen auf - das Seminar versucht Ihnen hierzu Antworten zu geben. Neben den europäischen Regelungen greifen die Referenten ebenfalls die aktuellen Änderungen der MLAR auf.


Neben Fachvorträgen werden im Rahmen einer Live-Großbrandprüfung typische Mängel und Abweichungen bei der Anwendung und Verwendung von Bauprodukten nachgestellt.

 

6 gute Gründe für Ihre Teilnahme

 

  • Erleben Sie eine Großbrandprüfung live.
  • Sie erhalten wertvolles Fachwissen, das Sie sofort in Ihre Praxis umsetzen können.
  • Lernen Sie von den führenden Fachexperten und informieren Sie sich über aktuelle Branchen-Themen.
  • Sie erhalten wertvolle Fortbildungspunkte der Architekten- und Ingenieurkammern.
  • Tauschen Sie sich vor Ort mit anderen Brandschutzexperten aus.
  • Treffen Sie Gleichgesinnte und knüpfen Sie wichtige Kontakte.

 

Hier sehen Sie unseren Kurzfilm zu FeuerTRUTZ Brandschutz im Brennpunkt am 21. September 2017: 

 

 

Moderation: Thomas Krause-Czeranka

 

08:30 Uhr: Akkreditierung mit Verteilung der Seminarunterlagen

09:00 Uhr: 3 Jahre EU-BauPVO - Erfahrungen und aktuelle Entwicklung
(Dipl.-Ing. Michael Greulich, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit)

09:30 Uhr: Konkretisierungen von materiellen Anforderungen - ein Weg durch die MVV-TB
(Dipl.-Ing. Thomas Krause-Czeranka, FeuerTRUTZ Network GmbH)

10:00 Uhr: Europäisches Bauproduktenrecht im Spannungsfeld zu nationalem Baurecht
(Stefan Koch, Rechtsanwalt)

10:30 Uhr: Kaffeepause

11:00 Uhr: Abweichungen bei der Verwendung von europäisch harmonisierten Bauprodukten
(Dipl.-Phys. Jürgen Pennings, MPA NRW)

11:30 Uhr: MLAR, Stand 2016 – Was ändert sich in der Praxis bzw. immer wieder (k)ein Problem mit dem Funktionserhalt?
(Frank Möller, ML Partner)

12:00 Uhr: Beschreibung und Erläuterungen zum Versuchsaufbau
(Dipl.-Ing. Thomas Krause-Czeranka, FeuerTRUTZ Network GmbH)

 

12:30 Uhr: Mittagspause und Fahrt zum MPA NRW

 

14:00 Uhr: Brandprüfung (inkl. Live-Übertragung des Brandversuches in den Pausenraum bei Kaffee und Kuchen)

 

16:00 Uhr: Ad-hoc Auswertung der Brandprüfung und Diskussion

 

16:45 Uhr: Besichtigung der dem Feuer zugekehrten Seite des Versuchsaufbaus

 

17:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

€ 565,– zzgl. MwSt.


Was ist im Preis inbegriffen?
In der Teilnahmegebühr für die eintägige Veranstaltung sind die Kosten für die Tagungsunterlagen, der Download der Vorträge nach der Veranstaltung, Tagungsgetränke, das Mittagessen sowie Snacks enthalten.
Im Kostenbeitrag für die Vor-Abendveranstaltung in Höhe von € 29,- inkl. MwSt. am 20. September im Schlosshotel Erwitte ist das BBQ inkl. Getränke (alkoholfreie Getränke sowie Bier und Wein) enthalten.
Die Teilnahmegebühr ist nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug fällig. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie im Rahmen der Veranstaltung in Bild und/oder Wort aufgenommen und die Aufzeichnungen Ihrer Person ohne Anspruch auf Vergütung auf Internetseiten und/oder in Zeitschriften des Veranstalters und Dritten veröffentlicht werden.

Schloßhotel Erwitte (Schloßallee 14) und Brandprüfzentrum des MPA NRW (Auf den Thränen 2).

Die kurze Fahrt vom Schlosshotel zum Brandprüfzentrum erfolgt mit den eigenen PKWs.

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

G+H ISOLIERUNG GmbH 
Bürgermeister-Grünzweig-Str. 1 
67059 Ludwigshafen 

 

Wildeboer Bauteile GmbH
Marker Weg 11
26826 Weener

Liebe Kundin, lieber Kunde,

 

Sind Sie sich sicher, dass Sie den Warenkorb auf baufachmedien.de verlassen möchten, ohne Ihre Bestellung abzuschließen?

 

Sollten Sie Fragen zu den Produkten oder dem Bestellvorgang haben, erreichen Sie unseren Kundenservice

 

 

PS: Falls Sie bereits in Ihrem Kundenkonto angemeldet waren, speichern wir Ihren Warenkorb für den nächsten Einkauf.