E-Book PDF

Brandschutz Kompakt 2020/2021

Von:
Dipl.-Ing. Achim Linhardt Dipl.-Ing. Lutz Battran
„Brandschutz Kompakt“ ist ein praktisches Nachschlagewerk für den vorbeugenden Brandschutz. In kompakter Form haben Sie die wichtigsten Fachinformationen ständig griffbereit.   In dieser Ausgabe informiert unser Gastautor Dipl.-Ing. Peter Wachs im Themenschwerpunkt "Trockenbau" über das Brandverhalten von Trockenbauprodukten. Hier liegt der Fokus auf Plattenwerkstoffe (wie z. B. Gipsplatten), Unterkonstruktionen aus Metall und Holz und Dämmstoffe. Eine Zusammenstellung der wichtigsten Auszüge aus der DIN 4102-4:2016-05 helfen Ihnen, die Feuerwiderstandsklassen bzw. Klassifizierung von Bauteilen mit Gipsplattenbekleidungen zu bestimmen. So erhalten Sie eine handliche Arbeitshilfe, die Sie bei der Planung und Umsetzung von Brandschutzmaßnahmen im Ausbau unterstützt.   Kern des handlichen Arbeitsmittels ist der tabellarische Teil der Fachtechnik mit Zusammenfassungen, Auszügen und Skizzen der wichtigsten Brandschutzvorschriften. Im Adressteil finden Sie die Kontaktdaten zu Produktherstellern, Verbänden und Instituten.   Ihre Vorteile   Alle Anforderungen und Lösungen sind knapp und praxisgerecht aufbereitet.  Übersichtliche Tabellen und erläuternde Zeichnungen erleichtern Ihnen die Umsetzung.   Aus dem Inhalt:  Adressen von Herstellern, Organisationen, Verbänden und Dienstleistern alphabetisch und nach Warengruppen sortiert  Kompakte Planungshilfen zum vorbeugenden Brandschutz  Tabellen, Abläufe und Übersichten mit wichtigen Planungswerten aus Normen und Vorschriften  Tabellarische Auszüge aus Bauordnungen  Symbole für Brandschutzpläne   „Brandschutz Kompakt“ ist ein unverzichtbares Arbeitsmittel für jeden Brandschützer. Aktuelle Adressen finden Sie auch online unter www.brandschutzmarkt.de   Bezieher des Brandschutzatlas erhalten das Verzeichnis zum Vorzugspreis von € 19,–.
Weitere Infos »
Ab 35,00 €
Preisangaben inkl. MwSt. zzgl. Versand.
Wird geliefert in 2-4 Werktagen.

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

„Brandschutz Kompakt“ ist ein praktisches Nachschlagewerk für den vorbeugenden Brandschutz. In kompakter Form haben Sie die wichtigsten Fachinformationen ständig griffbereit.

 

In dieser Ausgabe informiert unser Gastautor Dipl.-Ing. Peter Wachs im Themenschwerpunkt "Trockenbau" über das Brandverhalten von Trockenbauprodukten. Hier liegt der Fokus auf Plattenwerkstoffe (wie z. B. Gipsplatten), Unterkonstruktionen aus Metall und Holz und Dämmstoffe. Eine Zusammenstellung der wichtigsten Auszüge aus der DIN 4102-4:2016-05 helfen Ihnen, die Feuerwiderstandsklassen bzw. Klassifizierung von Bauteilen mit Gipsplattenbekleidungen zu bestimmen. So erhalten Sie eine handliche Arbeitshilfe, die Sie bei der Planung und Umsetzung von Brandschutzmaßnahmen im Ausbau unterstützt.

 

Kern des handlichen Arbeitsmittels ist der tabellarische Teil der Fachtechnik mit Zusammenfassungen, Auszügen und Skizzen der wichtigsten Brandschutzvorschriften. Im Adressteil finden Sie die Kontaktdaten zu Produktherstellern, Verbänden und Instituten.

 

Ihre Vorteile  

  • Alle Anforderungen und Lösungen sind knapp und praxisgerecht aufbereitet. 
  • Übersichtliche Tabellen und erläuternde Zeichnungen erleichtern Ihnen die Umsetzung.

 

Aus dem Inhalt: 

  • Adressen von Herstellern, Organisationen, Verbänden und Dienstleistern alphabetisch und nach Warengruppen sortiert 
  • Kompakte Planungshilfen zum vorbeugenden Brandschutz 
  • Tabellen, Abläufe und Übersichten mit wichtigen Planungswerten aus Normen und Vorschriften 
  • Tabellarische Auszüge aus Bauordnungen 
  • Symbole für Brandschutzpläne

 

„Brandschutz Kompakt“ ist ein unverzichtbares Arbeitsmittel für jeden Brandschützer. Aktuelle Adressen finden Sie auch online unter www.brandschutzmarkt.de

 

Bezieher des Brandschutzatlas erhalten das Verzeichnis zum Vorzugspreis von € 19,–.

Autor
Dipl.-Ing.AchimLinhardt

freier Architekt, Büro für Entscheidungsvorbereitung und Bauplanung, Fachbuchautor.

Dipl.-Ing.LutzBattran

Herausgeber des Brandschutzatlas. Er hat sich nach einem Architekturstudium und der Tätigkeit in verschiedenen Architekturbüros auf den Bereich "Vorbeugender Brandschutz" spezialisiert. Seit 1986 kümmert er sich bei der Versicherungskammer Bayern um die Beratung der Kunden zum vorbeugenden Brandschutz. Er ist außerdem Referent an der Bayerischen Verwaltungsschule und an der Akademie für Fort- und Weiterbildung der Bayerischen Architektenkammer für die Deutsche Ingenieur- und Architektenakademie sowie Mitglied im bayerischen Prüfungsausschuss "Verantwortlicher Sachverständiger für den vorbeugenden Brandschutz". Seit 2006 hat er die Aufgabe des Herausgebers für den Brandschutzatlas übernommen.

Herausgeber
Dipl.-Ing.LutzBattran

Kundenbewertungen ()