E-Book PDF

Brandschutz im Detail – Dächer

Von:
Dipl.-Ing. Stephan Appel
In der heutigen Zeit sind Dachformen kaum noch technische Grenzen gesetzt. Allein die Beschränkungen der Bebauungspläne, die bauordnungsrechtlichen Vorgaben sowie die Verarbeitbarkeit der gewählten Eindeckung führen hier zu Beschränkungen. Deshalb erfordert der vorbeugende Brandschutz bei Durchdringungen des Daches und im Dachausbau besondere Aufmerksamkeit. Die Vermeidung einer Brandweiterleitung ist in diesem Bauteil ein wesentliches Schutzziel.   Dieses Fachbuch vermittelt Ihnen Grundlagenwissen zur Einstufung des Bauvorhabens in die baurechtlichen Gebäudeklassen und ermöglicht Ihnen so die Ermittlung der Anforderungen an die Feuerwiderstandsdauer einer Dachkonstruktion. Das Buch legt Ihnen vorwiegend tragende Decken- und Dachkonstruktionen dar, an die aus bauordnungsrechtlicher Sicht verschiedene Vorgaben gestellt werden. Das Fachbuch behandelt die Anforderungen an Bauteile, die mit dem Dachbau zusammenhängen, in einem eigenständigen Kapitel. Der Autor gliedert alle relevanten Bauteile und benennt deren brandschutztechnischen Ansprüche. Außerdem geht er auf die spezifischen Besonderheiten von Sonderbauten ein, wie z. B. Dächer bei Industriebauten oder Krankenhäusern. In Kapitel 4 wird der Brandschutz in der Ausführungsphase ausführlich behandelt. Der Autor stellt Ihnen genormte Lösungen, die ohne weitere Prüfung oder Verwendbarkeitsnachweise anwendbar sind, vor und erläutert diese verständlich. Anschließend geht Stephan Appel speziell auf die Rauchableitung und auf den Rauchwärmeabzug ein. Er thematisiert Rettungswege in Dachgeschossen und liefert Ihnen eine Checkliste mit den wesentlichen Punkten. Zum Schluss erläutert Ihnen der Autor Haftungs- und Rechtsfolgen: Diese veranschaulicht er Ihnen zusätzlich mit Beispielen aus der Praxis. Zuletzt informiert Sie das Werk über Schäden und Schadensursachen sowie deren Vermeidung.   Ein Katalog mit Detailzeichnungen auf weit verbreitete Typen rundet das Buch ab und ermöglicht Ihnen, die Dachkonstruktion leichter zu bewerten.         Rezension: "Brandschutz im Detail - Dächer ist der 4. Band der Reihe Brandschutz im Detail. Der Autor, Stephan Appel, hat durch seine Tätigkeit als selbstständiger Brandschutzsachverständiger jahrelange Praxis im Brandschutz erworben. Das Buch geht zunächst auf die Grundlagen, wie beispielsweise die Brandbeanspruchung von Dächern ein. Nach den bauaufsichtlichen Grundlagen, die sehr differenziert für verschiedene Gebäudetypen und Nutzungen aufgeschlüsselt werden, wird ausführlich auf die praktische Ausführung nach DIN 4102, DIN EN 13501 und DIN 18234 eingegangen. Auch spezielle Betrachtungen, wie z.B. der Einsatz von Nagelplattenbindern oder Photovoltaikanlagen werden in dem Fachbuch ausführlich erörtert. Neben Schadenbeispielen sind im Abschluss des Buchs viele einschlägige Details enthalten. Das Fachbuch stellt eine wertvolle Informationsquelle für alle Brandschutzplaner dar. Vor allem gefällt auch die differenzierte Aufstellung der Anforderungen aller Bundesländer. Ein durchaus gelungenes Werk, dass den Leser von den Grundlagen zur Planung von Dächern, bis zur praktischen und bauordnungsgemäßen Ausführung an der Baustelle führt." (Dipl.-Ing. (FH) Lutz Battran, Berater im Bereich „Vorbeugender Brandschutz“ bei der Versicherungskammer Bayern, Herausgeber des Brandschutzatlas).
Weitere Infos »
Ab 49,00 €
Preisangaben inkl. MwSt. zzgl. Versand.
Wird geliefert in 2-4 Werktagen.

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

In der heutigen Zeit sind Dachformen kaum noch technische Grenzen gesetzt. Allein die Beschränkungen der Bebauungspläne, die bauordnungsrechtlichen Vorgaben sowie die Verarbeitbarkeit der gewählten Eindeckung führen hier zu Beschränkungen. Deshalb erfordert der vorbeugende Brandschutz bei Durchdringungen des Daches und im Dachausbau besondere Aufmerksamkeit. Die Vermeidung einer Brandweiterleitung ist in diesem Bauteil ein wesentliches Schutzziel.

 

Dieses Fachbuch vermittelt Ihnen Grundlagenwissen zur Einstufung des Bauvorhabens in die baurechtlichen Gebäudeklassen und ermöglicht Ihnen so die Ermittlung der Anforderungen an die Feuerwiderstandsdauer einer Dachkonstruktion. Das Buch legt Ihnen vorwiegend tragende Decken- und Dachkonstruktionen dar, an die aus bauordnungsrechtlicher Sicht verschiedene Vorgaben gestellt werden.

Das Fachbuch behandelt die Anforderungen an Bauteile, die mit dem Dachbau zusammenhängen, in einem eigenständigen Kapitel. Der Autor gliedert alle relevanten Bauteile und benennt deren brandschutztechnischen Ansprüche. Außerdem geht er auf die spezifischen Besonderheiten von Sonderbauten ein, wie z. B. Dächer bei Industriebauten oder Krankenhäusern.

In Kapitel 4 wird der Brandschutz in der Ausführungsphase ausführlich behandelt. Der Autor stellt Ihnen genormte Lösungen, die ohne weitere Prüfung oder Verwendbarkeitsnachweise anwendbar sind, vor und erläutert diese verständlich.

Anschließend geht Stephan Appel speziell auf die Rauchableitung und auf den Rauchwärmeabzug ein. Er thematisiert Rettungswege in Dachgeschossen und liefert Ihnen eine Checkliste mit den wesentlichen Punkten.

Zum Schluss erläutert Ihnen der Autor Haftungs- und Rechtsfolgen: Diese veranschaulicht er Ihnen zusätzlich mit Beispielen aus der Praxis. Zuletzt informiert Sie das Werk über Schäden und Schadensursachen sowie deren Vermeidung.

 

Ein Katalog mit Detailzeichnungen auf weit verbreitete Typen rundet das Buch ab und ermöglicht Ihnen, die Dachkonstruktion leichter zu bewerten.      

 

Rezension:

"Brandschutz im Detail - Dächer ist der 4. Band der Reihe Brandschutz im Detail. Der Autor, Stephan Appel, hat durch seine Tätigkeit als selbstständiger Brandschutzsachverständiger jahrelange Praxis im Brandschutz erworben. Das Buch geht zunächst auf die Grundlagen, wie beispielsweise die Brandbeanspruchung von Dächern ein. Nach den bauaufsichtlichen Grundlagen, die sehr differenziert für verschiedene Gebäudetypen und Nutzungen aufgeschlüsselt werden, wird ausführlich auf die praktische Ausführung nach DIN 4102, DIN EN 13501 und DIN 18234 eingegangen.
Auch spezielle Betrachtungen, wie z.B. der Einsatz von Nagelplattenbindern oder Photovoltaikanlagen werden in dem Fachbuch ausführlich erörtert.
Neben Schadenbeispielen sind im Abschluss des Buchs viele einschlägige Details enthalten.
Das Fachbuch stellt eine wertvolle Informationsquelle für alle Brandschutzplaner dar. Vor allem gefällt auch die differenzierte Aufstellung der Anforderungen aller Bundesländer. Ein durchaus gelungenes Werk, dass den Leser von den Grundlagen zur Planung von Dächern, bis zur praktischen und bauordnungsgemäßen Ausführung an der Baustelle führt."
(Dipl.-Ing. (FH) Lutz Battran, Berater im Bereich „Vorbeugender Brandschutz“ bei der Versicherungskammer Bayern, Herausgeber des Brandschutzatlas).

Autor
Dipl.-Ing.StephanAppel

Stephan Appel, Architekt, Dipl. Ing (FH), M.Eng. ist selbstständiger Sachverständiger und Inhaber eines Planungsbüros in Volkach. Er erstellt Brandschutzkonzepte sowie Gutachten zum Brandschutz und zu Schäden an Gebäuden. Als Inhaber von A.S. TRAINING referiert er zum Thema Brandschutz & Gebäudeschäden. Für die Weiterbildung des Nachwuchses ist er tätig als Vorsitzender des Prüfungsausschuss für Bauzeichner an der IHK und ist Ausbilder für Bauzeichner & Maurermeister. Darüber hinaus veranstaltet er Praxisseminar - so z. B. bei den Dachdeckereinkaufsgemeinschaften - zu den Themen Brandschutz und Gebäudeschäden.

Kundenbewertungen ()