Formulare

Bfb-Online-Intensivkurs – Barrierefreies Bauen für Beauftragte für Menschen mit Behinderungen 2022 Modul 2

0,00 €
Preisangaben inkl. MwSt. zzgl. Versand.
Wird geliefert in {delivery_time}.

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

(Bau-)Rechtliche Grundlagen zur Barrierefreiheit (Modul 2)Mittwoch | 30. November 2022 | ca. 9:00 bis 13:00 Uhr

  • Rollen und Beteiligte im Planungs- und Bauprozess
  • Erläuterung, Abgrenzung und Hintergründe der rechtlichen Grundlagen
  • Bauordnungsrecht:
    – Länderspezifische, bauordnungsrechtliche Verordnungen (Landesbauordnungen, Technische Baubestimmung, Sonderbauverordnungen, flankierende Vorschriften)
    – Abgrenzung zum Arbeitsstättenrecht und Arbeitsstättenverordnung
    – Unterscheidung zwischen öffentlich zugänglichen und nicht öffentlichen Bereichen sowie Besucher-/Benutzerverkehr
  • Überblick zur Normengruppe DIN 18040 sowie zu wichtigen Begleitnormen (DIN 32975, DIN 32984 u.a.)
Die Anforderungen an die Barrierefreiheit sind komplex und in unterschiedlichen Verordnungen geregelt. Deren Vorgaben sind nicht immer eindeutig, manchmal widersprüchlich und je nach Anwendungsfall gibt es Ausnahmen und Besonderheiten. Dieses Modul erläutert Ihnen die bauordnungsrechtlichen Grundlagen und das Zusammenspiel mit der zentralen Normenreihe DIN 18040 „Barrierefreies Bauen“ und wo diese in welchem Umfang anzuwenden ist. (Bau-)Rechtliche Grundlagen zur Barrierefreiheit (Modul 2)Mittwoch | 30. November 2022 | ca. 9:00 bis 13:00 Uhr

  • Rollen und Beteiligte im Planungs- und Bauprozess
  • Erläuterung, Abgrenzung und Hintergründe der rechtlichen Grundlagen
  • Bauordnungsrecht:
    – Länderspezifische, bauordnungsrechtliche Verordnungen (Landesbauordnungen, Technische Baubestimmung, Sonderbauverordnungen, flankierende Vorschriften)
    – Abgrenzung zum Arbeitsstättenrecht und Arbeitsstättenverordnung
    – Unterscheidung zwischen öffentlich zugänglichen und nicht öffentlichen Bereichen sowie Besucher-/Benutzerverkehr
  • Überblick zur Normengruppe DIN 18040 sowie zu wichtigen Begleitnormen (DIN 32975, DIN 32984 u.a.)
Die Anforderungen an die Barrierefreiheit sind komplex und in unterschiedlichen Verordnungen geregelt. Deren Vorgaben sind nicht immer eindeutig, manchmal widersprüchlich und je nach Anwendungsfall gibt es Ausnahmen und Besonderheiten. Dieses Modul erläutert Ihnen die bauordnungsrechtlichen Grundlagen und das Zusammenspiel mit der zentralen Normenreihe DIN 18040 „Barrierefreies Bauen“ und wo diese in welchem Umfang anzuwenden ist.

Kundenbewertungen ()