Veranstaltung
Ab 0,00 €
Preisangaben inkl. MwSt. zzgl. Versand.

bfb-Online-Intensivkurs - Barrierefrei Konzept

Immer mehr Bundesländer fordern Barrierefrei-Konzepte, in denen die Barrierefreiheit im Rahmen des Genehmigungsverfahrens nachgewiesen werden muss. Derzeit werden sie in NRW, Berlin, Brandenburg, Bremen und Hessen verlangt, wobei Inhalt, Form und Tiefe dieser Nachweise meist nicht konkret vorgegeben sind. Das sorgt für viel Unsicherheit bei allen Beteiligten. Zudem unterscheidet sich die Komplexität von Barrierefrei-Konzepten je nach Bauaufgabe, Gebäudeart und Nutzung erheblich voneinander. Manche Bundesländer fordern auch explizit die Kennzeichnung barrierefreier bzw. rollstuhlgerechter Rettungswege.Qualifizierte Barrierefrei-Konzepte beschreiben objektkonkret alle geplanten Maßnahmen, bezogen auf das individuelle Bauvorhaben, dessen Nutzung und der zu erwartenden Nutzergruppen. Zusätzlich werden die Maßnahmen in sogenannten Barrierefrei-Plänen dargestellt und mit Hilfe von speziellen Symbolen und Planzeichen eindeutig gekennzeichnet. Dabei können Barrierefrei-Konzepte nicht losgelöst von Objekt- und Fachplanungen erstellt werden, sondern müssen frühzeitig mit den beteiligten (Fach-)Planern abgestimmt werden, insbesondere in Bezug auf Evakuierung und Brandschutz-Konzepte. Im Bestand gehen dem eigentlichen Barrierefrei-Konzept oft Defizitanalysen voraus.Der „bfb-Online-Intensivkurs Barrierefrei-Konzept“ verschafft Ihnen einen Überblick über die Anforderungen und Inhalte von Barrierefrei-Konzepten. Die konkrete Vorgehensweise auf dem Weg zum schlüssigen Barrierefrei-Konzept wird anhand von Beispielen und typischen Fragestellungen aus der Praxis erläutert. Sie erfahren, wie Sie Barrierefrei-Konzepte im Neubau und Bestand für die verschiedenen Anwendungsfälle entwickeln und die nötigen Angaben eindeutig und prüffähig darstellen.An wen richtet sich der Online-Intensivkurs? Der bfb-Online-Intensivkurs richtet sich an Fachplaner und Sachverständige für barrierefreies Bauen, an Architekten und Ingenieure sowie Mitarbeiter von Baubehörden mit Vorkenntnissen im barrierefreien Bauen. Der Intensivkurs besteht aus 2 Online-Seminaren à 4 Stunden und findet am 4. und 5. Mai 2022 statt. Sie haben nicht die Möglichkeit an beiden Terminen live und persönlich teilzunehmen? Kein Problem: Die einzelnen Live-Seminare werden aufgezeichnet und stehen Ihnen anschließend für 4 Wochen als Video-Stream zur Verfügung. Sie erhalten nach Abschluss des Online-Intensivkurses ein Zertifikat, mit dem Sie Ihre Teilnahme an der Fortbildung belegen können.Weitere Informationen finden Sie hier.
Weitere Infos »
Datum/Zeit
Veranstaltungsort