Buch

Basiswissen Schiften

Von:
Peter Kübler Roland Schumacher Albert Müller Andreas Großhardt Michael Riggenbach Hans Wittmann
Das Fachbuch "Basiswissen Schiften" enthält eine geordnete Sammlung von Fachbeiträgen zum Themenkomplex Schiften und Schiftmethoden. Der Titel liefert Hilfestellung bei der Wahl der Schiftmethode sowie deren Umsetzung im Hinblick auf bestimmte Aufgabenstellungen.
Weitere Infos »
Ab 35,00 €
Preisangaben inkl. MwSt. zzgl. Versand.
Wird geliefert in 2-4 Werktagen.

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Schiften ist nach wie vor das Fundament für guten Holzbau und deshalb zu Recht wichtiges Lehr- und Prüfungsfach in der Zimmerer-Ausbildung sowie der Fortbildung zum Zimmermeister/zur Zimmermeisterin.

Das Fachbuch "Basiswissen Schiften" enthält eine geordnete Sammlung von Fachbeiträgen zum Themenkomplex Schiften und Schiftmethoden. Der Titel liefert Hilfestellung bei der Wahl der Schiftmethode sowie deren Umsetzung im Hinblick auf bestimmte Aufgabenstellungen. Dabei sind die dargestellten Vorgehensweisen stets die am besten geeigneten Lösungswege, sodass auch anspruchsvolle Aufgaben mühelos zu bewältigen sind. Darüber hinaus zeigen die im Buch präsentierten unterschiedlichen Wege hin zur Lösung auch die Entwicklung des "flächigen Schiftens auf.

Mit Erscheinen der 3. Auflage sind sämtliche Zeichnungen grafisch überarbeitet und dem aktuellen Stand der Lehre und Technik angepasst worden, dies v.a. im Hinblick auf verwendete Farblegenden, Symbole und Bezeichnungen.

 

Aus dem Inhalt:

  • Grundsätze und Basiswissen "flächiges Schiften"
  • von räumlichen Überlegungen über das Aufreißen zum Anreißen
  • Schiftmethoden im Vergleich (hier am Modell Grat-Klauenschifter)
  • Modellprojekte Aufriss (Gratsparren, Eckverbindungen etc.)
  • verkantete Mittelpfetten (Eckverbindungen, Gratsparrenkerve etc.)

 

Autor
PeterKübler

ist Zimmermeister und Restaurator im Zimmerhandwerk und war viele Jahre verantwortlicher Redakteur der im Bruderverlag erscheinenden Fachzeitschrift "Der Zimmermann".

RolandSchumacher

war Ausbildungsmeister am Zimmerer-Ausbildungszentrum in Biberach/Riß und Trainer der Teilnehmer an den nationalen und internationen Berufswettbewerben der Zimmerer.

AlbertMüller

war Oberstudienrat an der Berufsschule Immenstadt im Fachbereich Zimmerer, zudem Mitglied im Gesellenprüfungsausschuss.

AndreasGroßhardt

ist Zimmermeister mit eigenem Betrieb in Uhldingen.

MichaelRiggenbach

ist Dozent an der Schweizerischen Ingenieur- und Technikerschule für die Holzwirtschaft (SISH) in Biel.

HansWittmann

war Ausbildungsmeister im Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Ansbach.

Kundenbewertungen ()