4er Kombi

Basiswissen Kombiband

Von:
Peter Kübler Andreas Großhardt Hans Wittmann Roland Schumacher Albert Müller Andreas Aull
Basiswissen Dachausmittlung, Schiften, Anreißen nach Computerplan und Vergatterung im Kombi-Pack Egal ob Sie in die Dachausmittlung neu einsteigen oder Ihr vorhandenes Wissen auffrischen wollen, mit dem Buch "Basiswissen Dachausmittlung" wird das Verständnis leicht gemacht. Die Autoren vermitteln anhand zahlreicher farbiger, leicht begreifbarer Zeichnungen Schritt für Schritt die erforderlichen Fähigkeiten für die Ermittlung von Verschneidungslinien. Aus dem Inhalt:   Dachausmittlung: Begriff und Zielsetzung Bezeichnungen bei Dachausmittlungen Geometrische Werkzeuge und ihre Herleitung Aufgaben und Beispiele  Mit dem Buch "Basiswissen Schiften" können Sie die Methode des flächigen Schiftens erlernen oder vertiefen. Sie bietet einen fast universellen Schlüssel zur Lösung auch schwierigster Schiftaufgaben. Anhand zahlreicher meist farbiger Zeichnungen werden erläutert:   Grundsätze und Basiswissen zum flächigen Schiften Schiftmethoden im Vergleich am Beispiel eines Grat-Klauenschifters Modell: Klauenbug über Eck Modell: Mandala-Dach Modell: Verkantete Mittelpfetten Vollständiges Dachmodell mit anspruchsvollen Schiftungen  Mit dem 3. Titel der Reihe "Anreißen nach Computerplan" wird anhand eines Dachmodells das Übertragen der Computer-Abbundmaße praxisgerecht trainiert. Die Maße von Konstruktionshölzern werden zeichnerisch oder rechnerisch ermittelt. Die Ergebnisse werden in der Regel als maßstäbliche Zeichnungen (Computerpläne) ausgegeben, in denen die Bauteile dargestellt und mit Bemaßungen versehen sind. Wichtigstes Hilfsmittel hierbei ist eine maßstäbliche Papiervorlage, die zusammengeklebt das fertig angerissene Holz darstellt und das "räumliche Denken" des Lernenden fördert.   Lesen des Computerplanes und Auswahl der erforderlichen Maße und Winkel Abgleich der gewählten Maße und Winkel mit Hilfe der maßstäblichen Papiervorlage, die zusammengeklebt das fertig angerissene Holz darstellt Vorgehensweisen für das Übertragen der erforderlichen Maße und Winkel auf das anzureißende Holz Überprüfung der Maßgenauigkeit des angerissenen und ausgearbeiteten Bauteils durch Einbau in das Dachmodell Erklärung der Fachbegriffe und ausführliches Stichwortverzeichnis   Der vor kurzem erschienene 4. Titel "Basiswissen Vergatterung" vermittelt die Grundlagen der Vergatterung anhand von Verfahren mit Zeichenplatte und CAD-Programm. Es werden Vorgehensweisen zur Verschneidung gekrümmter Körper entwickelt und die Praxis anhand von nachbaubaren Modellen trainiert.   Pultdach mit Rundgaube Tonnendach mit Satteldachgaube Fledermausgaube Kegeldach Turmhelm  
Weitere Infos »
Ab 99,00 €
Preisangaben inkl. MwSt. zzgl. Versand.
Wird geliefert in 2-4 Werktagen.

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Basiswissen Dachausmittlung, Schiften, Anreißen nach Computerplan und Vergatterung im Kombi-Pack

Egal ob Sie in die Dachausmittlung neu einsteigen oder Ihr vorhandenes Wissen auffrischen wollen, mit dem Buch "Basiswissen Dachausmittlung" wird das Verständnis leicht gemacht. Die Autoren vermitteln anhand zahlreicher farbiger, leicht begreifbarer Zeichnungen Schritt für Schritt die erforderlichen Fähigkeiten für die Ermittlung von Verschneidungslinien. Aus dem Inhalt:

 

  • Dachausmittlung: Begriff und Zielsetzung
  • Bezeichnungen bei Dachausmittlungen
  • Geometrische Werkzeuge und ihre Herleitung
  • Aufgaben und Beispiele
     

Mit dem Buch "Basiswissen Schiften" können Sie die Methode des flächigen Schiftens erlernen oder vertiefen. Sie bietet einen fast universellen Schlüssel zur Lösung auch schwierigster Schiftaufgaben. Anhand zahlreicher meist farbiger Zeichnungen werden erläutert:

 

  • Grundsätze und Basiswissen zum flächigen Schiften
  • Schiftmethoden im Vergleich am Beispiel eines Grat-Klauenschifters
  • Modell: Klauenbug über Eck
  • Modell: Mandala-Dach
  • Modell: Verkantete Mittelpfetten
  • Vollständiges Dachmodell mit anspruchsvollen Schiftungen
     

Mit dem 3. Titel der Reihe "Anreißen nach Computerplan" wird anhand eines Dachmodells das Übertragen der Computer-Abbundmaße praxisgerecht trainiert. Die Maße von Konstruktionshölzern werden zeichnerisch oder rechnerisch ermittelt. Die Ergebnisse werden in der Regel als maßstäbliche Zeichnungen (Computerpläne) ausgegeben, in denen die Bauteile dargestellt und mit Bemaßungen versehen sind. Wichtigstes Hilfsmittel hierbei ist eine maßstäbliche Papiervorlage, die zusammengeklebt das fertig angerissene Holz darstellt und das "räumliche Denken" des Lernenden fördert.

 

  • Lesen des Computerplanes und Auswahl der erforderlichen Maße und Winkel
  • Abgleich der gewählten Maße und Winkel mit Hilfe der maßstäblichen Papiervorlage, die zusammengeklebt das fertig angerissene Holz darstellt
  • Vorgehensweisen für das Übertragen der erforderlichen Maße und Winkel auf das anzureißende Holz
  • Überprüfung der Maßgenauigkeit des angerissenen und ausgearbeiteten Bauteils durch Einbau in das Dachmodell
  • Erklärung der Fachbegriffe und ausführliches Stichwortverzeichnis

 

Der vor kurzem erschienene 4. Titel "Basiswissen Vergatterung" vermittelt die Grundlagen der Vergatterung anhand von Verfahren mit Zeichenplatte und CAD-Programm. Es werden Vorgehensweisen zur Verschneidung gekrümmter Körper entwickelt und die Praxis anhand von nachbaubaren Modellen trainiert.

 

  • Pultdach mit Rundgaube
  • Tonnendach mit Satteldachgaube
  • Fledermausgaube
  • Kegeldach
  • Turmhelm

 

Autor
PeterKübler

ist Zimmermeister und Restaurator im Zimmerhandwerk und war viele Jahre verantwortlicher Redakteur der im Bruderverlag erscheinenden Fachzeitschrift Der Zimmermann.

AndreasGroßhardt

HansWittmann

RolandSchumacher

AlbertMüller

AndreasAull

ist Zimmermeister und arbeitete bis vor kurzem noch als Fachlehrer für Zimmerer in Weilheim/Oberbayern. Inzwischen ist Andreas Aull im Ruhestand.

Kundenbewertungen ()