E-Book PDF

Barrierefrei bauen kompakt

Von:
Dipl.-Ing. Vera Schmitz
„Barrierefrei bauen kompakt“ ist ein kompaktes Nachschlagewerk mit den wichtigsten Planungsanforderungen an das barrierefreie Bauen. Anhand übersichtlicher Tabellen und Zeichnungen vermittelt „Barrierefrei bauen kompakt“ die grundlegenden Planungsparameter und Anforderungen für barrierefreie Wohngebäude und öffentliche Gebäude inklusive äußerer Erschließung. Durch das handliche Format und die übersichtliche Aufbereitung eignet sich das Buch zum schnellen Nachschlagen der maßlichen und technischen Voraussetzungen für barrierefreie Architektur. Die barrierefreie Gestaltung und die dafür notwendigen Abmessungen, Anordnungen usw. werden größtenteils anhand von Zeichnungen visualisiert, wodurch ein schneller, einfacher Zugriff auf die benötigten Informationen möglich ist, ohne dass lange gelesen werden muss. Ergänzende Informationen werden in Tabellen, Aufzählungen und Texten dargelegt. Neben den Vorgaben der 18040 wird in Hinweisen und/oder Planungsempfehlungen auf andere Regelwerke (z. B. VDI-Richtlinien) verwiesen, wenn diese die Anforderungen der Norm erweitern oder einschränken.   Inhaltsübersicht: Einführendes Kapitel mit wesentlichen Grundlagen des barrierefreien Bauens und ein anschließendes Kapitel mit Planungsdetails mit Anforderungen an die Barrierefreiheit verschiedener Bauteile (z. B. Türen, Flure, Treppen, Rampen) sowie Raum- bzw. Nutzungssituationen in Öffentlichen Gebäuden und Wohnungen.
Weitere Infos »
Ab 39,00 €
Preisangaben inkl. MwSt. zzgl. Versand.
Wird geliefert in 2-4 Werktagen.

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

„Barrierefrei bauen kompakt“ ist ein kompaktes Nachschlagewerk mit den wichtigsten Planungsanforderungen an das barrierefreie Bauen.

Anhand übersichtlicher Tabellen und Zeichnungen vermittelt „Barrierefrei bauen kompakt“ die grundlegenden Planungsparameter und Anforderungen für barrierefreie Wohngebäude und öffentliche Gebäude inklusive äußerer Erschließung. Durch das handliche Format und die übersichtliche Aufbereitung eignet sich das Buch zum schnellen Nachschlagen der maßlichen und technischen Voraussetzungen für barrierefreie Architektur. Die barrierefreie Gestaltung und die dafür notwendigen Abmessungen, Anordnungen usw. werden größtenteils anhand von Zeichnungen visualisiert, wodurch ein schneller, einfacher Zugriff auf die benötigten Informationen möglich ist, ohne dass lange gelesen werden muss.

Ergänzende Informationen werden in Tabellen, Aufzählungen und Texten dargelegt. Neben den Vorgaben der 18040 wird in Hinweisen und/oder Planungsempfehlungen auf andere Regelwerke (z. B. VDI-Richtlinien) verwiesen, wenn diese die Anforderungen der Norm erweitern oder einschränken.

 

Inhaltsübersicht:

Einführendes Kapitel mit wesentlichen Grundlagen des barrierefreien Bauens und ein anschließendes Kapitel mit Planungsdetails mit Anforderungen an die Barrierefreiheit verschiedener Bauteile (z. B. Türen, Flure, Treppen, Rampen) sowie Raum- bzw. Nutzungssituationen in Öffentlichen Gebäuden und Wohnungen.

Autor
Dipl.-Ing.VeraSchmitz

Architektin und Innenarchitektin, Sachverständige für Barrierefreies Planen und Bauen, Mitglied im Normenausschuss zur DIN 18040 sowie im VDI-Richtlinienausschuss 6008 "Barrierefreie Lebensräume", Inhaberin des Planungsbüros efficientia in Oberhausen.Architektin und Innenarchitektin, Sachverständige für Barrierefreies Planen und Bauen, Mitglied im Normenausschuss zur DIN 18040 sowie im VDI-Richtlinienausschuss 6008 "Barrierefreie Lebensräume", Inhaberin des Planungsbüros efficientia in Oberhausen.

Kundenbewertungen ()